16.03.

16. März 2020, 09:00 Uhr

Konflikte – Sprungbretter für bessere Lösungen

Hilfreiche Werkzeuge für eine stimmige, erfolgreiche Kommunikation

Zeit
16.03.20, 09:00 – 17:00 Uhr
 
zweiter Tag am Mo., 20. April 2020

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Unser Leben, unser Austausch mit anderen, unsere Kommunikation bestehen aus einem Wechselspiel: mal geben wir Impulse, mal erhalten wir sie. Wir führen und werden geführt, oft im raschen Wechsel. Dies findet innerhalb von Hierarchien und auch in Rollenkonstellationen statt. Oft konfliktbeladen oder in angespannter Grundstimmung, manchmal in einem Selbstverteidigungsmodus. Vom Führen oder geführt werden innerhalb eines Gesprächs bis hin zum Führen oder geführt werden von Personen entsteht u. a. aus Werten, eigenen Vorbildern und hierarchischen Strukturen stets die Herausforderung, ein möglichst harmonisches, kreatives, erfolgreiches und verbindendes Zusammenspiel zu gestalten.

Was können die Grundlagen sein, die es uns ermöglichen, selbst in Konflikten einen harmonischen bzw. positiven Weg zu finden, der für alle Beteiligten stimmig ist? Welche Qualitäten finden sich in den jeweiligen Rollen des Führenden oder des Geführten. Wie erhalten wir uns Offenheit in der Führungsrolle und werden aktiv als Geführter.

Wir tauchen in die Grundlagen ein und werden vor allem praktische, konkrete Erfahrungen sammeln.

Inhalt:

  • Macht und ihre Wirkung
  • Die innere und äußere Form (Körpersprache, Stimme, Sprache, Empathie)
  • Rhetorik – Gesprächsführung; Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg; gelebte Wertschätzung
  • Rollenverständnis – wann macht es Sinn zu führen, wann geführt zu werden
  • Konfliktfähigkeit – Prinzipien von Konflikten und Konflikte als Sprungbretter
  • Universelle Kommunikation – was wir über die Flexibilität in der Führung sogar von Hunden lernen können
  • Alltagstauglichkeit

Dozent:
Mario Freivogel, Lehrer an der Freien aktiven Schule Leinfelden-Echterdingen; Schauspieler; Psychologischer Berater (ALH); Lehrer für Yoga, Qi Gong, Tai Chi, Kampfkunst

Termin 2-tägiger Workshop:
Mo., 16. März und Mo., 20. April 2020, jeweils 9.00-17.00 Uhr

Kosten:
Bedienstete der Universität Stuttgart: 340 €; Externe: 440 €
inklusive Seminarunterlagen und Tagungsgetränken

Anmeldeformular

Zum Seitenanfang