24.11.

24. November 2020

Wissenschaftliches Schreiben (in Deutsch)

Zeit
24. November 2020 – 25. Dezember 2019

Schreiben gehört zu den Fertigkeiten, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beherrschen müssen. Die Doktorarbeit will verfasst sein. Papers für Fachzeitschriften gilt es zu veröffentlichen. Ohne die Publikation der eigenen Forschungsergebnisse ist eine Hochschulkarriere nicht mehr denkbar. Die Fähigkeit, wissenschaftliche Sachverhalte schriftlich zu formulieren, ist zu einer Schlüsselqualifikation geworden, die in Zeiten finanzieller Kürzungen und Drittmitteleinwerbung immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Darum sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem zweitägigen Seminar ihre Schreibkompetenz verbessern, Texte planen lernen und ihr Wissen über das Verfassen wissenschaftlicher Texte erweitern.

Seminarinhalte:

  • Merkmale des wissenschaftlichen Stils
  • Probleme des wissenschaftlichen Schreibens
  • Adressatenorientierung und Vorwissen des Lesers
  • Textplanung als wichtigste Voraussetzung für einen guten Text
  • Die richtige Formulierung finden
  • Der rote Faden in einem wissenschaftlichen Text
  • Überleitungen zwischen Sätzen und Absätzen
  • Stil, Grammatik und Verständlichkeit
  • Analyse von Texten
  • Viele Schreib- und Stilübungen

Dozentin:
Dr. Katrin Bischl, Schreibberatung (Sprachwissenschaftlerin, Journalistin)

Termin 2-tägiger Workshop:
Mi., 24. und Do., 25. November 2020, jeweils 9.00-17.00 Uhr

Kosten:
Bedienstete der Universität Stuttgart: 340 €; Externe: 440 €
inklusive Seminarunterlagen und Tagungsgetränken

Durchführungsort:
Universität Stuttgart, Raum wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldeformular

Zum Seitenanfang